Vier Neue im VOI-Vorstand Donnerstag, den 15. Mai 2008 um 16:07 Uhr

Bonn. Hans-Joachim Meinert, Peter Seiler, Doris Störtzer und Hendrik Vogel sind neu im VOI-Vorstand. Ulf Freiberg wurde wiedergewählt. Anläßlich der ordentlichen Mitgliederversammlung am 09. Mai 2008 wählten die Mitglieder des VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. fünf Vorstandspositionen neu, die satzungsgemäß wieder zu besetzen waren. Nicht mehr zur Wahl standen nach dem Ende ihrer Amtszeit Hans-Joachim Bleckmann, Peter Schmerler und Guido Schmitz. Nicole Dietrich gab vorzeitig aus beruflichen Gründen ihr Vorstandsmandat zurück.

Mittwoch, den 23. April 2008 um 17:34 Uhr

Mühltal / Bonn. Aufgrund des enormen Zuspruchs bei der ersten Veranstaltung wiederholt die Regionalgruppe Mitte des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. ihren halbtägigen Grundlagen-Workshop zum Thema Informationsmanagement. Er findet unter dem Titel: „Informationsmanagement – alles was recht und nützlich ist“ am 29. Mai 2008 von 09:00 bis 14:00 Uhr im Kongresszentrum Burg Frankenstein in Mühltal bei Darmstadt statt. Die Teilnehmer erfahren Wichtiges zum Einsatz und Nutzen eines Dokumenten-Management-Systems (DMS) und zu gesetzlichen Rahmenbedingungen. Aus seinem praktischen Erfahrungsschatz referiert der deutsche Fußballbund und gibt nützliche Tipps. Darüber hinaus vermitteln Spezialisten Basiswissen, berichten über rechtliche Aspekte und stellen Kosten-/Nutzenpotenziale vor. Zum Ausklang findet eine Burgführung statt, in der die Teilnehmer „auf den Spuren von Frankenstein“ wandeln. Der Workshop richtet sich in halbstündigen Vorträgen an Unternehmen, die sich bisher noch kaum mit dem Thema Informationsmanagement auseinander gesetzt haben. Dafür erläutern hochkarätige Referenten verständlich, was ein DMS ist, was es kann, was es nützt und was es kostet. So stellt Guido Schmitz, PENTADOC AG, kurz dar, was Informationsmanagement im Unternehmen eigentlich bedeutet. Anschließend erklärt Lothar Walther, Ulshöfer GmbH, wie man archivierungspflichtige Informationen überhaupt ermittelt. Die rechtlichen Aspekte des Informationsmanagements beleuchtet Frank Meier-Garweg, esb Rechtsanwälte. Darauf zeigt Doris Störtzer, Scintillations Ltd., den Teilnehmern auf, was ein DMS unter Kosten-/Nutzen-Aspekten bringt. Den Abschluss der Vortragsreihe bildet der Bericht des DFB, vertreten durch Hans-Peter Andresen. Er schildert aus dem Alltag, wie das DMS beim DFB eingesetzt wird und was sich dadurch konkret verbessert hat.

Donnerstag, den 28. Februar 2008 um 16:44 Uhr

VOI-Workshop unter Beteiligung von Scintillations erfolgreich verlaufen

Frankfurt a.M./Dietzenbach: Die Regionalgruppe Mitte des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. hat im Vorfeld der CeBIT unter aktiver Beteiligung der Scintillations Ltd. einen halbtägigen kompakten Workshop unter dem Titel: „Informationsmanagement – alles was recht und nützlich ist“ durchgeführt. Veranstalter und Mitwirkende konnten sich über einen sehr erfolgreichen und gelungenen Workshop freuen, der aufgrund der großen Nachfrage in Kürze wiederholt wird.

Donnerstag, den 11. Oktober 2007 um 15:23 UhrVOI Regionalgruppe Mitte setzt auf Networking

Bonn/Frankfurt.“Networking par Excellence" ist das Schwerpunktthema der VOI Regionalgruppe Mitte. Dieses Ziel formulierten die im VOI- Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. organisierten Mitgliedsunternehmen der Region Rhein-Main bei ihrem letzten Treffen. Gleichzeitig wählten sie Doris Störtzer zur neuen Regionalgruppenleiterin und Lothar Walther zu ihrer Stellvertretung.